Arbeitskreis (AKN)

Der Arbeitskreis Niederlauterbach (AKN) versteht sich als eine Interessengemeinschaft der Niederlauterbacher Bürger. Die Ziele des AKN formulieren sich in der Satzung des AKN wie folgt:

Ziel des AKN ist es die eigene Identität von Niederlauterbach zu erhalten und die Attraktivität von Niederlauterbach zu steigern.
Die Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Wolnzach, den zuständigen Stellen im Landratsamt und sonstigen Behörden und Ämtern soll unter Berücksichtigung oberer Zielsetzung weiter entwickelt werden.

Seit der Gründung des AKN am Karfreitag, den 02.04.1999 orientierte sich der Arbeitskreis immer an den aktuellen Bedürfnissen und so wurden im Rahmen der Dorferneuerung 8 Arbeitskreise gebildet, welche die Grundlage für die vielen Beschlüsse im Rahmen der Dorferneuerung schufen. Eine bedarfsgerechte Umstrukturierung der Arbeitskreise wurde gegen Ende der Dorferneuerung notwendig, da Ziele und Inhalte neu definiert werden mussten. So besteht der AKN zur Zeit aus dem AKN und zwei aktiven Arbeitskreisen. Dem AK-Internet sowie dem AK-Dorfgemeinschaft.

Die Erstellung und Pflege der Niederlauterbacher Homepage ist die Aufgabe vom AK-Internet. Der AK-Internet ist bei den Beiträgen im Internet auf die Mithilfe der Niederlauterbacher Bürger und hier insbesondere den Vereinen in Niederlauterbach angewiesen. Die Teilnehmer des AK-Internet kann man unter der Rubrik Impressum oder Kontakt erreichen. Wir sind immer froh um eine konstruktive Kritik.

Der AK-Dorfgemeinschaft hat sich aus dem Arbeitskreis Kultur, der die kulturellen Ziele und Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung definierte, gebildet. Mehr dazu finden Sie unter Arbeitskreis Dorfgemeinschaft.

Weitere Informationen zum Arbeitskreis vor allem wie alles begann und welche Gründungsmitglieder dem AKN vom der ersten Stunde angehörten befinden sich in unserer Dorfchronik.

 

Die aktuellen Mitglieder des AKN

 

Gewählte Mitglieder:

Hans Niederlechner (AKN-Sprecher)

Peter Ostermeier (AKN-Sprecher)

Axel Meier (Schriftführer)

Verena Meier (Kasse)

Martin Rieder

Michael Förtsch

Albert Raith jun.

Robert Schechinger

Siglinde Spratter

Lorenz Reich sen.

 

Kooptierte Mitglieder:

Pfarrer Thomas Schießl

Max Weichenrieder (Gemeinderat)

Steffi Maier (Gemeinderätin)

Bernhard Forsthofer (Arbeitskreissprecher)

Karin Förtsch (Arbeitskreissprecherin)

Eva Schwarzfischer-Helten (Arbeitskreissprecherin)

Barbara Uhl (Arbeitskreissprecherin)

 

Jugendvertreter:

Stefanie Duna

 

Das Dorfblatt

Der AKN bringt vierteljährig das Niederlauterbacher Dorfblatt mit vielen Beiträgen, Ausblicken und auch Rückblicken heraus. Redaktionsschluss ist jeweils der 5. der Monate Februar, Mai, August und November.

 

Die AKN-Sitzungen

Die Arbeitskreis Sitzungen orientieren sich an den Redaktionsschlüssen und finden jeweils um den 20. des Vormonats statt. Die AKN Sitzungen sind öffentlich und werden in der Tagespresse angezeigt.